Mittwoch, 28. Mai 2014

Review: P2 - 020 Coast to Coast (Catch the Glow)

Hallo ihr Lieben,

am Montag habe ich ja mein Schminkkörbchen gezeigt und euch von dem ominösen Lippenstift erzählt habe. Heute erzähl ich euch auch endlich ein bisschen mehr über diese tolle Farbe, die es mir wirklich auf den ersten Blick angetan hat. Eigentlich hatte ich ja nur Shampoo kaufen wollen, aber dann hab ich doch noch einmal einen Blick auf die limitierten Editionen geworfen.

Der Luscious Lipstick Coast to Coast von P2 ist mir dann auch als erstes ins Auge gefallen und ich habe ihn kurz geswatcht. Schnell war er dann auch gekauft und ich um eine tolle Farbe reicher.

Der Lippenstift kommt in einer Stiftform daher und wer sich mit dieser Form auskennt, weiß auch was sich meistens darunter verbiergt: Eine glossige aber doch Farbe gebende Konsitenz, die schön glänzt und in diesem Fall sogar sehr Aufbau fähig ist.

Die Farbe des Stiftes ist ein in der Hülse recht dunkler beeriger Ton. Durch die Form lässt er sich ganz entspannt auftragen und gleitet sehr sanft über die Lippen. Ich gebe zu meiner sieht schon ein bisschen abgenutzt aus. Durch die weiche Konsistenz ist mir nämlich eine kleine Ecke abgebrochen.

In einer Schicht sieht der Stift noch sehr glossig aus und nicht 100% deckend, aber gerade das finde ich auch mal wieder sehr angenehm. Durch meinen einzigen Chubby Stick bin ich ja auf den Geschmack gekommen. ;)

In mehreren Schichten intensiviert sich die Farbe auch total toll und wird nahezu deckend. Außerdem ist sie doch knallig, aber dabei immer noch sehr sommerlich frisch.

Ein Grund ihn zu kaufen war auch dieser Stain, der sich aber leider doch nicht auf den Lippen hält. Zumindest konnte ich es nicht an meinen Lippen beobachten.

Und last but not least einmal auf meinen Lippen. Ich finde die Farbe einfach nur hervorragend und ich glaube sie past auch so gut wie zu allem. Die Haltbarkeit liegt trotz der glossigen Textur bei, ich schätze, mindestens 2 Stunden. Übrigens sind das mehrere Schichten.

Und weil ich es so mag auch noch einmal das Gesamtbild, damit ihr euch noch ein besseres Bild machen könnt. ;)

Der leichte Auftrag, vor allem die Farbe und auch die Haltbarkeit sprechen definitiv für diesen günstigen (2,9 Euro) Lippenstift und wenn ich euch jetzt überzeugen konnte, solltet ihr euch auf den Weg machen, denn bei mir war es schon der letzte, aber die LE wird ab und an ja noch aufgefüllt.

Liebe Grüße,
Annika

Montag, 26. Mai 2014

Schminkkörbchen Auswertung #9

Hallo ihr Lieben,

es gibt ja so Wochen in denen geht wirklich alles drunter und drüber und dann gibts so Wochen in denen hat man einfach keine Lust sich zu schminken und dann gibt es diese Wochen wo das alles zusammen kommt. Gepaart mit der "Die Fotos sind für die Tonne"-Krankheit. Ungefähr so lassen sich meine letzten zwei Wochen zusammen fassen.

Ich hab zwar alles aus meinem Körbchen benutzt, was nun auch nicht schwer war, aber nichts damit gemacht. Anstatt zu grün habe ich zu rosa in der Garden of Eden gegriffen und den Kiko Lippie gabs zwar auch auf den Lippen, aber nicht auf guten Bildern. Wo durch dann auch meine Teilnahme an der "3 Blogs, 3 Looks und Du"-Aktion gescheitert ist.

Schminktechnisch waren die letzten Wochen echt eher so mau, aber das lag zum Glück wirklich nicht an den Produkten. Jetzt ist aber genug der langen Vorrede: Vorhang auf fürs letzte Schminkkörbchen

 

Sleek Garden of Eden: Die Palette hat wie immer einen tollen Job gemacht. Butterweiche Lidschatten ohne viel zu krümeln, aber ich habe wieder nicht zu den grünen Tönen gegriffen, sondern etwas in rosa-taupe geschminkt. Momentan mag ich das nämlich auch sehr gerne. Ich hab sie auch wenn jetzt kein Schminkkörbchen ist noch im Hinterkopf und werde auf jedenfall was mit den grünen Lidschatten schminken, denn das war doch der Grund warum ich sie gekauft habe!

Kiko Unlimited Stylo 07 Cherry Red: In den letzten Wochen habe ich ja doch so langsam eine Vorliebe für rote Lippen entdeckt und greife auch ab und an einmal dazu. Ich habe recht wenige rote Lippenstifte und nach der sorgsamen Betrachtung des Werbebildes von Kiko musste ich diesen Lippenstift haben. An mir ist es ein sehr knalliges mittleres rot und nicht so dunkel wie ich erwartet habe nach dem Plakat. Beim Auftrag noch sehr geschmeidig und glänzend wird er innerhalb von ein paar Minuten matt. Er betont zwar die Lippenfalten nicht so stark, aber gepflegte Lippen und ein sorgsamer Auftrag sind ein absolutes Muss bei dieser kräftigen Farbe. 

Der Look der letzten Wochen: 

Die Detailaufnahmen sind einfach überhaupt nichts geworden und sage und schreibe ein Bild konnte ich für akzeptabel befinden. Wie man gut erkennt ist nicht der Kiko Lippenstift auf meinen Lippen, sondern eine neue Errungenschaft von P2, aber dazu kommt die Tage noch eine Kleinigkeit. :) 
Die Bilder mit Cherry Red sind leider überhaupt nichts geworden. Was ich sehr schade finde! 

Normalerweise würde ja jetzt an dieser Stelle mein neues Körbchen stehen, aber das tut es nicht. Keine Sorge: Ich hör nicht auf euch damit zu "nerven", aber ich gehe wie Melli und Susi auch in eine kleine Sommerpause. Ich hab ja selbst gemerkt wie wenig es klappt wenn ich in der Uni so viel um die Ohren habe, weil so ein Schminkkörbchen doch auch genutzt werden will und das klappt morgens um halb 6 dummerweise nie.
Ganz ruhig wirds aber nicht und ich hoffe auch ein paar Malereien hier zeigen zu können! Mein nächstes Körbchen kommt dann wahrscheinlich am 30.06 !
Wie gefällt euch der Look? Passierts euch auch, dass ihr euch Sachen vornehmt und es doch nicht tut (Hallo, ihr grünen Lidschatten. Mami hat euch trotzdem noch lieb!)? Vor allem findet ihr das Wort Look eigentlich auch so bescheuert wie ich es gerade finde? 
Liebste Grüße und eine tolle Woche, 
Annie

Donnerstag, 22. Mai 2014

Lackiert: Kiko - 494 Pearly Amaranth

Hallöchen,

es gibt ja seit einer Weile ein paar neue Lacke im Kiko und ich habe mir auch 4 Stück gekauft. Darunter zwei Farben, welche ich eigentlich nicht unbedingt mein Schema nennen würde. Einmal ein schwarzbrauner Lack und diesen hier: Ein im Fläschchen noch sehr altrosaner Lack mit einem intensiven Schimmer.

Zu dieser Farbe hat mir eine Freundin geraten und ich hab mich tatsächlich für sie entschieden, obwohl es ja doch nicht mein Ding ist, aber als ich ihn dann auf den Nägeln hatte, war ich einfach glücklich. Die Farbe ist nämlich auf den Nägeln ein viel pflaumigerer Ton und der Schimmer bleibt auch komplett erhalten.

Wie beinahe alle Kiko-Lacke, die ich besitze, deckt er in zwei Schichten und hat eine tolle Haltbarkeit. Übrigens zeugen die Macken an den Nagelspitzen davon, dass ich noch einmal Klarlack nachgetragen habe, war nicht komplett durchdacht von mir wie mir scheint.




Der ist doch genial oder? Klickt die Bilder ruhig an, damit ihr euch auch den Schimmer gut zu Genüge führen könnt!

Kann sich doch genauso sehen lassen wie Tasty Grapes und Samba Pink, oder?


Liebe Grüße,
Annie

Donnerstag, 15. Mai 2014

Lackiert: Kiko - 472 Tasty Grapes

Bonjour,

heute habe ich mal wieder einen Lack für euch. Aus der Life in Rio LE habe ich ja noch einen zweiten Lack mit genommen. Die Nummer 472 mit dem Namen Tasty Grapes ist ein lilaner Lack mit einem goldenen Schimmer.

Dieser Lack changiert nicht so sehr wie sein LE-Genosse Samba Pink, aber auch bei ihm kann man in unterschiedenlichen Lichtverhältnissen Veränderungen sehen. Was sich auf den Bildern nicht zeigt ist, dass er auch sehr stark ins orange goldene geht wenn das Licht in einem bestimmten Winkel auf ihn scheint. Insgesamt ist er manchmal auch ein bisschen beeriger, aber man kann auf den Bildern zumindest den tollen Schimmer sehen.

Gedeckt hat der Lack in zwei Schichten und besteht über und über aus schimmer Partikeln was es ziemlich ätzend machen wird ihn abzulackieren, aber wer schöne Nägel haben will muss wohl doch ein bisschen leiden.






Ich glaube die anderen Lacke aus der Kollektion muss ich mir doch auch noch einmal ansehen und das neue Sortiment sollte ich auch demnächst Mal unter die Lupe nehmen.
Liebe Grüße,
Annie

Samstag, 10. Mai 2014

Ohrwurmpotenzial #23


Viel viel zu lange ist das letzte Ohwurmpotenzial schon wieder her. Ich weiß nicht genau wie ihr die Rubrik überhaupt auffasst, aber ich muss jetzt mal wieder was auf auch loslassen. Wäre ja nett wenn ihr mir mal Feedback gebt?

In den letzten Wochen und vor allem den letzten Tagen (Danke, Nicole!) hat sich ne Band in mein Herz geschlichen von der ich immer dachte: "Och ne, bestimmt nicht dein Ding."
Eigentlich hätte es auch genauso laufen müssen, weil ich ja kein großer Fan von Sängerinnen bin, aber diese Stimme in Kombination mit dieser Musik. Hallo, in meinem musikalischen Lebenslauf, Jennifer Rostock!

Ich hab euch hier mal stellvertretend "Phantombild" vom aktuellen Album herausgeholt. An dieser Stelle könnte wirklich jeder andere Song stehen oder direkt das ganze Album, weil sie mich alle gleich wohl verzaubern, aber in dem Video sieht man halt ein paar erheiternde, auf ihre Art, sympathische Sachen, die mir immer wieder ins Auge fallen:
a) Guckt euch mal bitte das Gezappel vom Keyboarder an und b) Die Sängerin. Die Frau hat nen Klamottenstil bei dem ich es stellenweise mit der Angst zu tun bekomme.
Zum Vergleich von a) und b) gerne auch noch weitere Lieder bei youtube suchen!

Ich freu mich auf jedenfall, dass ich sie in absehbarer Zukunft auch live sehen werde!
Wie findet ihr die Band denn so? Kleine Jennifer Rostock Fans anwesend?


Donnerstag, 8. Mai 2014

Lackiert: Berry me now! - Essence

Aloha meine Freunde,

ich hatte ja vor einer Weile mal einen Lack bei Instagram gezeigt und darüber gejammert, dass meine Kamere die Farbe nicht einfangen wollte. Aus Spaß an der Freude habe ich ihn dann einfach mal mit meinem Handy fotografiert und siehe da: Meine Handykamera hat geschafft was meine Digitalkamera nicht geschaffte und die Bilder sind nicht einmal so übel geworden und deshalb gibt es ihn heute doch noch auf dem Blog.

Sprechen tue ich übrigens von dem hübschen Lack Berry me now! von Essence, welchen ich mir in einem Anfall von: Du brauchst einen neuen Lack und er soll beerefarben sein zugelegt habe. Für 1,55 Euro sind sie ja immer ein kleiner Schnapper und qualitativ auch total in Ordnung.

Er deckt wie die meisten Lacke dieser Macke in zwei Schichten und mit Überlack ist er sehr zügig durchgetrocknet. Ich glaube die Haltbarkeit lag bei 2 Tagen wenn ich mich nicht täusche, aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr.





Für Handybilder gar nicht übel nicht wahr? Ich bin auf jedenfall mit der Farbwiedergabe total happy!

Liebe Grüße,
Annie

Montag, 5. Mai 2014

Schminkkörbchen #9 & Auswertung #8

Hallo !

Ich hab ja mein letztes Schminkkörbchen gleich für zwei Wochen gepackt und das auch dieses Mal ziemlich ordentlich voll gestopft, aber wie es so sein sollte, hab ich einfach kaum etwas davon benutzt. Außer das P2 Duo, welches einfach übermäßig genial ist. Ich hab das Geschminkte auch gleich fotografiert und unten in meinen Look eingebunden.

Mein letztes Schminkkörbchen sah wie folgt aus .. 

 
P2 030 Turquise Deluxe (LE): Diesen Kayal habe ich diese Woche mal wieder als Eyeliner getragen und tatsächlich fand ich den Auftrag gar nicht so hart, sondern sehr angenehm. Die Farbe ist auch immer wieder ein kleines Träumchen. 

P2 040 Terra Gleam (LE): Mein absolutes Highlight dieser Woche. Ich hätte nie gedacht, dass diese zwei Farben so gut miteinander harmonieren würden und dann stimmt auch noch die Qualität. Eine gute Pigmentierung gepaart damit, dass sie kein bisschen krümelen und sich gut ans Auge bringen lässt. Obwohl der eine Ton matt ist, ist er super zu verarbeiten und zu blenden. Ich bin wirklich begeistert, weil ich solche Farben noch nicht habe und vor allem der dunkle Ton etwas total besonderes ist. Wenn ihr die Farben mögt, solltet ihr euch sie kaufen.

Catrice Colour Bomb (LE): Den Lippenstift der Woche habe ich einmal getragen und mich ehrlich gesagt ein bisschen gegruselt. Dieses hellige matte Koralle knallt ziemlich und in Kombination mit zurückgesteckten Haaren sah es ein bisschen zu knallig für mich aus. Ich hab ihn aber einfach mal wieder in die Schublade gelegt. Vielleicht hol ich ihn mal wieder raus. 

Essence Mystic Lemon (Ausgelistet): Mystic Lemon war einer der ersten Lidschatten, welche ich mir gekauft habe seit ich Blogs lese, aber ich hab ihn diese Runde leider nicht getragen. 

P2 020 Morning Dew (Ausgelistet): Auch diese Palette habe ich schon eine ganze Weile, aber diese Runde ist auch sie nicht zum Einsatz gekommen. 

Mein Look der Woche:






In meinem Look zu dieser Woche habe ich das P2 Duo benutzt und wie so oft meinen Yves Rocher Lippenstift getragen. Dieses helle rosa geht doch einfach zu allem und wirkt dabei ziemlich neutral und überhaupt nicht aufdringlich. Eine für mich ziemlich perfekte Farbe, obwohl ich ja momentan auch eine gewisse Liebe zu rot entdecke.

Mein Schminkkörbchen für die nächste eher unbestimmte Zeit (wenn Uni ist komm ich ja zu nichts) ist auch wieder ein bisschen kleiner ausgefallen als das vorherige. Ich freu mich aber sehr mir Garden of Eden mal wieder bewusst raus gelegt zu haben und der Lippenstift passt perfekt in meine rote Vorliebe. Ich glaube ich werde aus der Reihe doch noch den einen oder anderen kaufen:

Sleek Garden of Eden
Kiko Unlimited Stylo 07 Cherry Red


Liebste Grüße und eine tolle Woche!
Annie

Donnerstag, 1. Mai 2014

Kiko: 468 - Samba Pink

Bonjour,

im Schminkkörbchen habe ich euch ja schon ein Bild von meinem schönen neuen Lack gezeigt und heute will ich euch noch den Rest zeigen, weil ich ja doch mehr als nur ein einzelnes Foto von dieser Schönheit gemacht habe.

Gemeint ist natürlich der Kiko 468 Samba Pink aus der neuen Life in Rio Limited Edition

Ich weiß gar nicht so genau wie ich den Lack beschreiben soll. Er besteht eigentlich über und über aus kleinen schimmernden Stückchen, die auf den Nägeln mit zwei Schichten decken und sich gut verteilen lassen.
Die Trockenzeit ist auch in Ordnung und wenn man noch eine Schicht Überlack drüber gibt, erhält mein glattes schimmerndes Ergebnis. Ohne Überlack ist der Lack ein bisschen rau, aber es ist auf keinen Fall ein Sandfinish. Die Haltbarkeit lag bei ungefähr 2 Tagen.

Regulär kostet der Lack bei Kiko 4,90 Euro, aber meistens gibt es ja Angebote und auch im Ausverkauft gibt es die Lacke zu 2,90 Euro.






Ich liebe dieses Farbspiel zwischen Orange, Gold und Rose einfach total gerne und bin froh, dass ich endlich einen Lck in dieser Farbkombination abbekommen habe. So mag ich selbt rosa und orange auf meinen Nägeln gerne.

Liebe Grüße,
Annie