Sonntag, 27. April 2014

Gewinnspiel: Beautype wird 1 !

Bonjour,

ich melde mich an diesem Wochenende also gleich noch ein zweites Mal bei euch, denn auch bei der lieben Melli von Beautype gibt es etwas zu feiern. Auch ihr kleiner Blog ist vor kurzem schon 1 Jahr alt geworden. Ich war mehr als baff als ich es gelesen habe, denn Melli ist für mich nicht mehr weg zu denken und ich bin felsenfest davon überzeugt gewesen, dass sie schon lange dabei ist!

Melli ist nämlich eine grandiose Schminken, die es immer wieder schafft mich mit ihren Malereien zu überzeugen. Immer wieder denke ich mir, dass ich es irgendwann mal so hinbekommen möchte wie die liebe Melli. In Sachen Technik wohl ein großes Vorbild, aber auch was ihre Fotos angeht. Es stimmt einfach alles bei ihr!

Ich bin wirklich froh, dass ich irgendwann mal über ihren Blog gestolpert bin und jetzt immer wieder gerne ihre Posts lese. Vor allem auch das Schminkkörbchen versteht sich. ;)

Ach und guckt euch mal das süße Bild an auf dem man die Gewinne schon sehen kann: 


Ich weiß nicht genau ob es zu erwarten war, aber ich hab mich direkt für das hübsche Set 1 entschieden, weil ich mich schon in mehr als ein Teil von MAC verliebt habe, welches auf ihrem Blog zu sehen war, aber bisher hab ich mich noch nicht überwinden können so viel meines Geldes in ein Teil zu stecken, obwohl ich mir unbedingt Woodwinked besorgen muss!

Viele Worte um nichts: Liebe Melli, mach bitte einfach so weiter wie du das letzte Jahr angefangen hast! Du bist mir unheimlich sympathisch und ich freue mich über jedes liebe Worte, dass du auch in deinen Kommentaren für mich über hast.

Liebe Grüße,

Annie

Samstag, 26. April 2014

Lackiert: Liebe (Gewinnspiel bei Susi)

Hallo meine Lieben,

ich weiß ja nicht wer den Blog Beautiful Inside von Susi noch nicht kennt, aber wenn das der Fall sein sollte, solltet ihr ruhig mal auf den Link klicken. Susi bietet nämlich wunderschön gestaltete Blogposts und außerdem die Urheberin meines geliebten Schminkkörbchens bei dem jede Woche mehr Mädels mitmachen.

Auf ihrem Blog zeigt sie uns eine tolle Mischung aus Drogerie und High-End Marken. Ich hab mich auchs schon in das ein odere andere Schmuckstück verknallt und seh mir immer wieder ihre tollen Malereien an, aber auch ihre Nageldesigns sind immer wieder toll anzusehen.

Auf jedenfall feiert dieser Blog seinen ersten Geburtstag und die liebe Susi veranstaltet deshalb ein tolles Gewinnspiel für ihre Leser, welches 4 Sets bereit hält. Mir hats vor allem das MAC Set angetan und mit diesem Post gehts jetzt ans Lose sammeln. ;)

Die "Aufgabe", die zu bewältigen ist, lautet kreativ zum Thema "Liebe" zu werden. Neben meiner Familie und meinen Freunden, die wirklich die größte Liebe in meinem Leben sind, bin ich ja auch noch ziemlich begeistert von Musik. Ich hab früher mal im Chor gesungen, aber mittlerweile hab ich mich aufs hören und drüber bloggen beschränkt. Musik ist einfach ein Teil meines Lebens und wird auch immer dazu gehören. Um es mal mit Worten eines meiner liebsten Musiker zu sagen: "Alles endet, aber nie die Musik."
Für das Thema Schminke musste ich auch nicht lange überlegen, denn seit ich meine Nägel wachsen lasse, kann ich gar nicht mehr ohne Nagellack. Wie ich diese Punkte verbinde war mir auch schon schnell klar.

Ausgesucht habe ich mir also einen meiner liebsten Lacke den, aus mir nicht erklärlichen Gründen, ausgelisteten Lack Before Sunrise von P2 und dann habe ich probiert mit einem Dotting Tool schwarze Noten darauf zu malen. Die Noten sind nicht so gut gelungen, aber ich glaube doch zumindest ein bisschen erkennbar.





Das ist er also meine Kreativität zum Thema Liebe, weil Musik einfach Liebe ist. Ohne geht einfach nie.

Jetzt solltet ihr wohl alle auch noch bei Susi vorbei schauen und euch sowohl Blog als auch Gewinnspiel ansehen. Ich wünsche euch auf jedenfall ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße,
Annie



Mittwoch, 23. April 2014

Schminkkörbchen #8 & Auswertung #7

Aloha,

ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber die letzte Woche ist so schnell umgegangen und es fühlt sich schon wieder wie ne halbe Ewigkeit an, aber ich glaube da müssen wir alle mal durch und die Sonne tröstet ja ein bisschen über dieses "Alles geht zu schnell" hinweg.

Auf jedenfall habe ich heute noch mein Schminkkörbchen-Post für euch, welchen ich jetzt noch schnell tippen wollte. Montag hatte ich noch nicht alle Bilder im Kasten und vor allem noch kein neues Körbchen gepackt. Dementsprechen bin ich ein bisschen verspätet dran diese Woche. Heute wollte es übrigens auch erst nicht so klappen, weil ich in Gedanken in der Uni, nem Longboard aus Australien und sonstigen Gedanken hing, aber jetzt hab ich doch einen ruhigen Moment entdeckt zum tippen bevor ich gleich zum Zumba gehe.


Mein letztes Schminkkörbchen hat so ausgesehen:


Alverde Ruby: Kam mir diese Woche nur einmal ganz kurz auf die Lippen. Momentan bevorzuge ich doch cremige deckende Ergebnisse abgsehen vom Chubby Stick und das Ergebnis hier wurde dazu noch merkwürdig fleckig. Er kommt jetzt erst einmal zurück in die Schublade, weil er zum weg tun zu toll ist.

Yves Rocher R111: Habe ich letzte Woche sogar zwei Mal getragen. Es ist ein tolles deckendes himbeeriges Pink und passt meiner Meinung nach damit perfekt in den Frühling. Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung was will man mehr. Die Farbe seht ihr gleich im Look der Woche.

Kiko 468 Samba Pink: Ein ABSOLUTER Traum von einem Nagellack. Er changiert zwischen einem tollen pink, rosa, orange und gold hin und her. Dazu hat er eine tolles Finish. Nicht sandig, aber auch nicht hochglanzig. Sehr schön auf jedenfall. Tragebild gibt es unten und ein gesonderter Post wird auf jedenfall auch noch kommen!

Catrice My First Copperware Party: Der einzige Lidschatten der letzte Woche kam vier Mal zum Einsatz. Die meiste Zeit als Solokünstler und am Samstag mit ein bisschen grün kombiniert. Er kann viel und sieht nach viel aus, weil er alleine getragen auch ein bisschen changiert je nachdem wie das Licht in diesen schönen natürlichen Ton fällt.

Der Look der Woche ist mit dem Catrice Lidschatten und dem Yyes Rocher  Lippenstift entstanden. Sah übrigens jeden Tag gleich aus. ;)






Auf die Nägel kam wie oben schon gezeigt der Nagellack von Kiko, der auf meinen Nägeln einfach nur genial aussieht. Mehr Bilder folgen in einem extra Post:


Insgesamt war ich sehr zufrieden mit meinem Körbchen, aber ich hab das neue dann doch für einen Zeitraum von vielleicht 2 Wochen gepackt, weil die Uni jetzt wieder ganz regulär läuft und mir dann doch morgens die Zeit fehlt:

P2 030 Turquise Deluxe (LE)
P2 040 Terra Gleam (LE)
Catrice Colour Bomb (LE)
Essence Mystic Lemon (Ausgelistet)
P2 020 Morning Dew (Ausgelistet)

Dieses Mal gibt es also ein kleines beinahe "retro" Körbchen von mir, weil bis auf das Duo alles nicht mehr zu bekommen ist, aber ich hatte Lust mir genau das mal wieder ins Körbchen zu basteln. 

Liebe Grüße
 



Montag, 21. April 2014

Mein Osterwochenende

Hallo ihr Lieben,

wie ihr bestimmt in meinem letzten Post schon gelesen habt, bin ich über das gesamte Osterwochenende im Kurzurlaub gewesen und erst seit ein paar Stunden wieder zuhause, aber trotzdem mag ich euch jetzt ein paar Bilder zeigen, die ich gemacht habe.

Nachdem ich Donnerstag schon zur Nicole gefahren bin und dann noch das erste Mal in meinem Leben aufm Longboard gestanden habe, ging es Freitag morgen in Richtung Trier, weil wir Samstag ein Konzert dort angesehen haben, aber ich zeig euch einfach mal die Bilder und jeweils ein paar Worte dazu:

Ich habe das ganze Wochenende über herrliche Aussichten und den Sonnenschein genossen.

 Im Rosengarten ein paar tolle Tulpen fotografiert und sowohl Sonne als auch Kultur in Form vom Freilichtmuseum genossen.
 Zum ersten Mal die Porta Nigra in Trier bewusst besucht, mich ans McDonalds in der Innenstadt erinnert, einen Freundschaftsbecher mit nem tollen Menschen gegessen, Luxemburg besucht und am Abend dann noch ein tolles Konzert gesehen.


Sonntag ging es dann in die Weinberge mit Blick auf die Mosel oder sagen wir es so ich hoffe es ist auch die Mosel. Unzählige Blümchen gesehen und ein bisschen was über Wein dazu gelernt. Übrigens trocken oder lieblich ist eine Grundsatzentscheidung. Dazwischen geht nicht. 


Die neuen Freundschaftsarmbändchen fotografisch festgehalten. Am Rande: Clubstempel sind unbezwingbar und noch gefühlte Wochen später zu sehen. 


Weingläser in Szene gesetzt und natürlich auch Wein getrunken, während wir durch die Weinberge gewandert sind. Zum Glück nicht in unsere Weinstimmung verfallen. 

Ziemlich viel roten Lippenstift getragen und endlich Fotos mit dem besten Menschen der Welt gemacht. Frei nach dem Motte: "Jede Blondine braucht eine Brünette an ihrer Seite."
Ganz viele Liebe und Umarmungen an dich, Nicole! 

Ich hoffe mein kleiner Einblick hat euch gefallen und ihr hattet auch ein tolles Osterwochenende!

Liebe Grüße, 
Annie 



Donnerstag, 17. April 2014

Kleinigkeiten von DM und Kiko

Hallo,

während ich jetzt wohl mit ein bisschen Glück auf halbem Weg nach Aachen bin und mich unterwegs mit der Lektüre mittelalterlicher Seminartexte beschäftige, habe ich mir gedacht, dass ich euch trotz meiner Abwesenheit zeigen könnte was ich mir in den letzten Wochen so im Kiko und Dm angelacht habe.

Wirklich viel ist es nicht geworden. Ich hab zum ersten Mal Kiko-Lacke nicht im Sale oder Angebot gekauft, aber dafür bei Dm eine reduzierte Kette erstanden, zu der es leider nur ein Instagram-Bild gibt, und ein Lidschattenduo aus der Catch the Glow Le.

Ist euch eigentlich auch aufgefallen, dass man super viel über die Blushes und Bronzer aus der Le, aber kaum was über die Duos ließt?


Entschieden habe ich mich für das Duo 04 Terra Gleam wie genau man jetzt auf den Namen gekommen weiß ich nicht, aber ich weiß, dass ich die Verpackung sehr gut finde. Nur der Verschluss sitzt wirklich sehr fest und öffnet etwas schwer.
Die Farben könnten meiner Meinung nach nicht unterschiedlicher sein. Ein bisschen wie Erde und Wasser vielleicht? Die linke Farbe ist ein mattes Mint-Grün und die rechte ein schimmerndes Violett. Aufgetragen sieht man einen tollen pinken Schimmer. Beide Farben sind schön buttrig und auch gut pigmentiert. Mit einer Base sehe ich es nicht einmal als notwendig an sie unbedingt wet aufzutragen, wie es aber auch möglich ist.
Der Kostenpunkt liegt hier bei 3,45 Euro, aber das finde ich für die beiden Farben wirklich in Ordnung und habe sie gleich mal fürs nächste Schminkkörbchen vorgemerkt. ;)

Bei Kiko habe ich mir für je 4,90 Euro 2 Lacke aus der neuen Life in Rio LE gekauft. Einmal die Nummer 468 Samba Pink und 472 Tasty Grapes. Die Fläschchen haben goldene Deckel und die sind jawohl ein super Erkennungsmerkmal in einer vollen Schublade.

Samba Pink erinnert mich total an einen der duochromen Lacke aus der Lack-Le von Catrice und musste deshalb mit, weil ich Angst hatte ihn wieder nicht mehr zu bekommen und wie es so ist war er auch der vorläufig letzte in unserem Aufsteller. Wenn er sich auf den Nägeln so gibt wie im Fläschen wird es ein duochromer Schimmer zwischen Pink und Orange werden. Sehr sommerlich und frisch.

Tasty Grapes ist tatsächlich noch ein bisschen spezieller als ersterer. Im direkten Tageslicht wie hier ist er eher lila mit einem tollen goldenen Schimmer, aber umso mehr künstliches Licht oder Schatten hinzukommt, umso beeriger und roter wirkt die Farbe. Wirklich ein bisschen wie Trauben.
Ich freue mich schon sie auf den Nägeln zu haben und vor allem, dass ich ihn habe, weil er mir erst in den Sinn gekommen ist als mich eine Freundin auf ihn hingewiesen hat ("Ich trag keinen Nagellack, aber die Farbe ist schön.") und so war es um mich geschehen.

Die Kiko LE ist übrigens auch endlich im Onlineshop zu finden für diejenigen unter euch, die es doch ein bisschen weiter zum nächsten Kiko haben als ich. 

Jetzt wünsche ich euch aber endgültig schöne Osterfeiertage und liebe Grüße,
Annie


Montag, 14. April 2014

Schminkkörbchen #7 & Auswertung #6

Hallöchen ihr Lieben,

diese Woche bin ich tatsächlich noch einmal mit einer Auswertung dabei und auch ein neues kleines Körbchen ist gepackt, weil ich mir gedacht habe, dass ich über Ostern vielleicht doch zumindest am einen oder anderen Tag ein bisschen Schminke gebrauchen werden.

Dummerweise hab ich es diese Woche nicht einmal geschafft meinen "Look" zu fotografieren und deshalb gibt es nur ein paar wenige Bilder, aber jetzt erst einmal zu meinem letzten Schminkkörbchen:


Catrice Allure: Den Lack aus einer ehemaligen LE habe ich diese Woche endlich mal wieder lackiert. Eine schöne tiefrote Farbe, aber leider geht der Schimmer ziemlich verloren auf den Nägeln. Ein sehr klassischer Farbton, der immer eigentlich immer geht.

Mary Kay Nourishine Lip Gloss Pink Diamond: Habe ich jetzt ungefähr schon eine halbe Ewigkeit besessen und nicht sehr oft benutzt. Erst einmal mag ich ja keine Glosse mehr und dieser hier ist leider auch noch mit Gliter gespickt. Nach einer 3/4 Stunde sieht man auch nur noch den Schimmer. Deshalb und weil er wirklich schon uralt war, habe ich ihn aussortiert.

MUA Undressed: Die Palette ist so toll wenn es morgens schnell gehen muss, weil sie nur sehr zarte Farben enthält, die nicht zu aufdringlich sind. Ich hab in den letzten zwei Wochen so einiges mit ihr ausprobiert, aber leider bin ich immer noch nicht zu den dunklen Farben vorgedrungen. Dafür gab es rosa und das sogar mehrmals. Eine wirklich gut pigmentierte Palette, die für den geringen Kostenfaktor wirklich ordentlich "abliefert".

Clinique Chubby Stick 07 super strawberry: Absoluter Favorit diese Woche war aber mein Chubby Stick. Ich hab mich auf den zweiten Blick ja doch noch in ihn verliebt und ich bin so schrecklich begeistert. Ich hab ihn einfach ständig getragen. So eine schöne natürliche Farbe, die dazu sogar noch eine recht lange Zeit hält für die glossige Konsistenz.

In ein paar Bildern hat es letzte Woche in etwa so ausgesehen. Übrigens nicht wundern: Die Bilder sind nicht so gut geworden und ärgern mich auch immer noch ein bisschen.

Vom Allure gibt es deshalb auch nur ein Bild:


Und zu der Malerei gibt es sage und schreibe 2 Bilder. Ich sag ja es hat einfach nichts funktioniert diese Woche und selbst die Bilder find ich ehrlich gesagt absolut grenzwertig.



Mein Körbchen für die nächste Woche sieht nun wie folgt aus. 4 kleine Produkte: 2 Lippentstifte  (einer rot, einer pink), ein Lidschatten und einer meiner neuen Kiko Lacke:

Alverde 03 Ruby
Yves Rocher R111
Catrice My First Copperware Party
Kiko Sun Show Nail Lacquer 468 Samba Pink

Jetzt bleibt mir nichts mehr als euch eine schöne Woche und ein paar tolle Ostertage zu wünschen! 

Annie

Samstag, 12. April 2014

Catrice: King of Greens

Aloha,

diese Woche fängt die Uni ja wieder so fast richtig an und ich bin ein bisschen schockiert wie schnell meine Semesterferien sich wieder dem Ende zugeneigt haben. Ich hab zumindest ein paar Sachen auf meiner kleinen Liste geschafft und ein paar Teile meiner kleinen aber feinen Kosmetiksammlung ausgemistet. Dazu wurde der ganze Kram noch neu sortiert. Ich bin wirklich zufrieden mit meiner neuen kleinen Schminkaufbewahrung. Besteht Interesse daran das ganze Mal von innen zu sehen?

Jetzt solls aber mal kurz um etwas anderes gehen, denn vor einer Weile hab ich euch ja schon ein paar tolle Frühlingslacke gezeigt und einen davon hatte ich auch mal wieder auf den Nägeln vor einer Weile: King of Greens von Catrice ist tatsächlich der erste Lack, welchen ich euch hier schon zum zweiten Mal zeige, aber bei dem Lack ist das auch mal vollkommen in Ordnung.

Leider wurde der Lack vor einer Weile ausgelistet, wenn ich mich nicht vertue, dabei ist er mit seiner satten grünen Farbe und dem tollen Schimmer ein toller Lack. Deckend in zwei Schichten und auch mit einer guten Haltbarkeit versehen. Hinzu kommt das er sich ganz einfach lackieren lässt, obwohl er ja schon eine Weile hier steht.




Ganz liebe Grüße,
Annie

Dienstag, 8. April 2014

Kleinigkeiten und Geschenke

Hallo meine Hübschen,

normalerweise hätte gestern hier mein Schminkkörbchen-Post gestanden, aber ich gehe noch einmal in Verlängerung, weil die Bilder auf der einen Seite teilweise nichts geworden sind und ich auch nicht viel geschminkt habe, dabei bietet die Undressed von  MUA ziemliche viele Möglichkeiten. Lasst euch nur eins sagen es wird rosa auf den Augen.

Stattdessen möchte ich euch jetzt ein paar Kleinigkeiten zeigen, die ich mir gekauft habe und was es noch zum Geburtstag gab, der schon eine Weile zurückliegt. Ich fang jetzt erst einmal mit den eingekauften Sachen an. Übrigens war ich mit der Gastpost-Nicole im Centro und wir haben es geschafft nichts zu kaufen bis wir im DM und Accessorize waren, aber an Flormar und Kiko sind wir zu meiner Verwunderung ohne Einkäufe vorbei gekommen.

Nachdem ich euch vor fast 2 Wochen den Gastpost von Nicole gezeigt habe, hat es mich auch wieder gereizt mir ein Mousse Make Up zu kaufen und deshalb wurde es anstatt eines neues Puders ein Döschen mit diesem tollen fluffigen Zeug. Es mattiert schön und lässt sich gut im Gesicht verteilen. Vor allem passt sich der hellste Ton noch gut an meine Haut an. Ausgewählt habe ich aus der Reihe Soft Touch Mousse Make Up die Nummer 04 Matt Ivory.




Direkt am Eingang vom Dm ist uns dann ein kleines Angebot ins Auge gesprungen eine Dose Bebe Creme zusammen mit Reinigungstüchern eben dieser Marke. Meine kleine Clinique Probe ist leider seit ein paar Tagen leer, aber jetzt habe ich in der Feuchtigkeitscreme für normale Haut einen guten Ersatz gefunden und auch die Tücher sind für zwischendurch ganz in Ordnung, weil sie auch schön erfrischend sind. Auch die Creme kühlt die Haut und zieht angenehm schnell ein.


Außerdem waren wir noch Accessorize und haben dort jeder 4 Armbänder im Set gekauft, die vor allem mein Herz mal wieder haben höher schlagen lassen. Blau, weiß, gold, Anker, Steuerrad, maritim, klingelt es bei euch? ;)



Und dann gestern habe ich noch einmal den Dm im Duisburger HBF "überfallen" und mir einen neuen Nagellack gekauft. Ich wollte irgendwie etwas beeriges haben und habe mich dann für Essence 175 Be Berry Now! entschieden.


Zum Geburtstag gab es dann übrigens noch folgende Kleinigkeiten: Einmal eine total tolle Ketter (Anker *hust*) und dazu noch einen wundertollen Jutebeutel von der Lieblingsnicole mit einem Lieblings-Thees Zitat.
Dann gab es noch eine neue Platte und ein hübsches neues Buch.



Ganz liebe Grüße,
Annie

Samstag, 5. April 2014

Biocura: Fliederzauber

Bonjour mes Belles,

seit einer gefühlten Ewigkeit lag der Lack Fliederzauber aus dem Aldi Nord Sortiment Biocura in meiner Schublade oder zunächst erst einmal in meiner Lackkiste. Nachdem ich aber in den letzten Wochen immer mal wieder zu so hübschen Mädchenfarben gegriffen habe, habe ich auch mal den holographisch anmutenden Lack herausgeholt und endlich lackiert.

Die Grundfarbe ist ein zartes Flieder, welches sehr stark glitzert. Es ist zwar kein so stark holographischer Schimmer wie das Fläschchen erahnen lässt, aber trotzdem ist es einfach eine tolle Farbe. Er hat mit 2 dünnen Schichten gut gedeckt und ist auf jedenfall eine tolle Farbe, die mir aber auf Dauer doch ein bisschen zu "Girlie" war.







Ich weiß nicht einmal ob man den Lack noch irgendwo bekommt, aber schön ist er halt doch allemal.

Liebe Grüße,
Annie

Mittwoch, 2. April 2014

OPI: Nice color, eh?

Aloha,

im ersten Post des neuen Monats (findet noch einer, dass der März viel zu schnell vergangen ist?) gehts um einen tollen Lack von OPI. Der zweite dieser Marke, der sich in meinem Besitz befindet und den ich auch 1000 Mal schöner finde als den blass rosanen Heart Throb.

Der Lack Nice color, eh? hat tatsächlich eine sehr "nice" Farbe, die zwischen einem rötlichen Ton und pink schwankt. Insagesammt gibts noch einen tollen rosanen Schimmer in dem Lack, der mir sehr gut gefällt und er ist auch nicht umsonst in meiner Top 3 der Frühlingslacke gelandet.

Er deckt mit 2 Schichten und ist von ganz nahem ein kleines bisschen streifig, aber das fällt überhaupt nicht weiter auf. Die Haltbarkeit ist auf meinen Nägeln sogar sehr schön und so konnte ich die Bilder nach 3 Tagen aufnehmen, bevor ich ihn ablackiert habe und man sieht kaum, dass ich ihn schon solange getragen habe.







Und "nice color" oder "not amused"? Ich find ihn auf jedenfall klasse! 

Liebe Grüße, 
Annie